Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Betreuung und Pflege

Mit Information, Beratung, und bei Bedarf Weitervermittlung an die zuständigen Institutionen steht die Kreisstadt Eschwege im Fachbereich Familie, Soziales, Sport und Kultur hilfreich zur Seite.

Seniorenwohnheime in Eschwege

Seniorenwohnheime und Einrichtungen in Eschwege

 

Seniorenwohnheim Brückentor

Vor dem Brückentor 4
Telefon: 05651 - 74520
Homepage: www.diacom-altenhilfe.de/seniorenwohnheim-brueckentor
E-Mail: lenz@diacom-altenhilfe.de

Hospital St. Elisabeth

Carl-Adolf-Eckhardt-Straße 6
Telefon: 05651 - 74520
Homepage:www.diacom-altenhilfe.de/hospital-st-elisabeth
E-Mail:  saubert@diacom-altenhilfe.de

Caritas Altenpflegeheim "St. Vinzenz"

Moritz-Werner-Straße 12 - 14
Telefon: 05651 - 2284-0
Homepage: www.vinzenzhaus-eschwege.de
E-Mail: St.Vinzenz@caritas-fulda.de 

AWO Seniorenzentrum Eschwege

Wohn- und Pflegezentrum "Lindenhof" GmbH

Friedrich-Wilhelm-Straße 26
Telefon: 05651 - 74600
Homepage: www.wolf-pflege.de
E-Mail: info@wolf-pflege.de

Seniorenwohnheime und Einrichtungen im Werra-Meißner-Kreis

Das Seniorennetz bietet Ihnen Unterstützung bei der Suche nach speziellen Angeboten für Senioren sowie hilfe- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Sie finden einerseits Anbieter, die unterstützende Dienstleistungen anbieten – wie z.B. hauswirtschaftliche Hilfen, ambulante Pflegedienste, Seniorenfahrdienste, Mahlzeitendienste uvm. – es zeigt aber auch Möglichkeiten auf, wie Sie Ihre Freizeit verbringen oder wo Sie sich ehrenamtlich betätigen können. Natürlich finden Sie auf diesen Seiten auch Hintergrundinformationen zu verschiedenen Themen, wie z.B. dem Wohnen im Alter, dem Umgang mit der Erkrankung Demenz oder auch Möglichkeiten finanzieller Unterstützung

Pflegestützpunkt Werra-Meißner

Pflegestützpunkt in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen und des Werra-Meißner-Kreises.

Auf Grundlage des Pflegeweiterentwicklungsgesetzes hat das Hessisches Ministerium für Soziales und Integration im Dezember 2008 die hessenweite Einrichtung von Pflegestützpunkten beschlossen.
Der Pflegestützpunkt soll Menschen mit Unterstützungs- und Hilfebedarf, Angehörigen oder Menschen mit Behinderungen umfassende Hilfen rund um das Thema Pflege geben. Er arbeitet eng mit den vorhandenen Strukturen zusammen und bietet eine umfassende, kostenlose und trägerneutrale Beratung.

Kontakt

Rigobert Gaßmann
Fachbereich 2.2 - Bereich: Familie und Soziales
Dipl. Sozialarbeiter

Stadthaus III2. ObergeschossZimmer321
T(0 56 51) 304-260
Fax(0 56 51) 3 14 12
read_on

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 314-12
Kontaktformular