Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

ferienbetreuung für Kinder und Jugendliche

Ferienbetreuung

Immer mehr Eltern sind berufstätig und können mit ihren Urlaubstagen gerade einmal knapp die Hälfte der jährlichen Schulferien abdecken. Deshalb gibt es in Eschwege eine verlässliche Ferienbetreuung, die berufstätige Eltern entlasten soll. Die Eltern haben Gewissheit darüber, dass die Betreuung ihrer Kinder in den Ferien gesichert ist. So können sie den Urlaub verbindlich festlegen und die Ferien gestalten.

Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren wird ein buntes und attraktives Angebot vorbereitet, so dass sie sich auf viel Spaß und Abwechslung freuen können.

Die verlässliche Ferienbetreuung wird von der städtischen Jugendförderung in Kooperation mit verschiedenen Vereinen, Einrichtungen und Veranstaltern durchgeführt.
Weitere Informationen sind auf unser Internetseite www.ferienspiele-eschwege.de ersichtlich.

Eine ganztägige und verlässliche Betreuung in den Ferien ist uns wichtig

Immer mehr Eltern sind berufstätig und können mit ihren Urlaubstagen gerade einmal knapp die Hälfte der jährlichen Schulferien abdecken. Deshalb gibt es in Eschwege eine verlässliche Ferienbetreuung, die berufstätige Eltern entlasten soll. Die Eltern haben Gewissheit darüber, dass die Betreuung ihrer Kinder in den Ferien gesichert ist. So können sie den Urlaub verbindlich festlegen und die Ferien gestalten.

Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren wird ein buntes und attraktives Angebot vorbereitet, so dass sie sich auf viel Spaß und Abwechslung freuen können.

Die verlässliche Ferienbetreuung wird von der städtischen Jugendförderung in Kooperation mit verschiedenen Vereinen, Einrichtungen und Veranstaltern durchgeführt.

Ziele der Betreuung

  • den Kindern und Jugendlichen attraktive, sinnvolle und verlässliche Angebote während der Sommerferien zu unterbreiten,
  • die berufstätigen Eltern durch verbindliche und zeitlich festgelegte Angebote für ihre Kinder bei der Betreuung zu entlasten
  • und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu integrieren.

Zeitraum der Ferienbetreuung

Sommerferien

Oster-, Herbst- und Winterferien

In den gesamten Ferien.

Immer in der ersten Ferienwoche.

Die genauen Orte für die Ferienspiele entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder den Informationen der Ferienspielseite.

Im Wechsel Alexander-von Humboldt-Schule Eschwege oder Struthschule.
Den genauen Ort der Ferienbetreuung entnehmen Sie bitte dem Flyer oder den Informationen der Ferienspielseite.

Ferienbetreuung in den Oster-, Sommer-, Herbst- und Winterferien

spielende Kinder

In den Sommerferien

Die Jugendförderung der Stadt Eschwege plant jedes Jahr in Zusammenarbeit mit den Eschweger Vereinen und Einrichtungen ein umfassendes Ferienspielprogramm.
Ziele sind u.a.:

  • den Kindern und Jugendlichen attraktive, sinnvolle und verlässliche Angebote während der Sommerferien zu unterbreiten,
  • die berufstätigen Eltern durch verbindliche und zeitlich festgelegte Angebote für ihre Kinder bei der Betreuung zu entlasten und
  • sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu integrieren.

Unserem Anspruch, mindestens in den ersten drei Ferienwochen ganztägige und verlässliche Angebote bereit zu halten, können wir dank der Zusammenarbeit mit dem Sozialen Stadtteilladen Heuberg und einer zusätzlichen finanziellen Förderung dieser Einrichtung erfüllen. Der Soziale Stadtteilladen wird zu den Ferienspielen täglich von 60 bis 80 Kindern besucht. Bei diesem Angebot - aber auch bei unserem dreitägigem Abenteuerspielplatz am Leuchtberg Felsenkeller mit bis zu 180 Kindern - zeigt sich, wie wichtig offene Angebote sind, da sie erfahrungsgemäß gerade auch von Kindern aus sozial benachteiligten Familien wahrgenommen werden.

Die Werbung für die Ferienspiele erfolgt über einen Flyer oder ein Programmheft das ca. drei Wochen vor den Ferien über die Eschweger Schulen an die Schülerinnen und Schüler und über die beteiligten Vereine verteilt wird .Außerdem gibt es eine eigene Webseite der Ferienspiele und entsprechende Infos auf Facebook und Instagram.


Oster,Herbst,Winter
 

In den Oster-, Herbst - und Winterferien

Die verlässliche Ferienbetreuung wird von der  städtischen  Jugendförderung in Kooperation mit dem Werra-Meißner-Kreis, der VHS Werra-Meißner, der Alexander-von-Humboldt-Schule und der Struthschule Eschwege  im Rahmen des Pakts für den Nachmittag den Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren ermöglicht.

Die Werbung für die Ferienspiele erfolgt über einen Flyer, Facebook und Instagram.  Außerdem gibt es eine eigene Webseite der Ferienspiele.

Akutelle Flyer und Infos

Die nächste Ferienbetreuung findet in den Winterferien statt. Aktuelle Infos folgen noch.

Online-Anmeldung zu den Ferienspielen

Ablauf und Bedingungen

  • Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie zeitnah eine Zusage oder eine Absage per Mail zugesandt.
  • Zusagen müssen Sie dann innerhalb von 8 Tagen durch Bezahlung bestätigen.
  • Ab diesem Zeitpunkt haben Sie Gewissheit, dass die Betreuung für die jeweiligen Ferien gesichert ist.
  • Vormerkungen sind nur für ganze Wochen möglich.
  • Die Angebote können ausgewählt werden.
  • Für jedes Kind ist eine gesonderte Vormerkung abzugeben.
  • Bei ausgebuchten Angeboten ist es möglich, sich auf der Warteliste vorzumerken. Wenn unvorhergesehen Plätze frei werden, können diese mit Kindern aus der Warteliste belegt werden. Dies erfolgt in der Regel kurzfristig.

Spaß während der Ferienbetreuung

mobiler Wasserspielplatz
mobiler Wasserspielplatz
mobiler Wasserspielplatz 1
mobiler Wasserspielplatz 1
Mitmachzirkus  (Bild: Harald Sagawe)
Mitmachzirkus (Bild: Harald Sagawe)
mobiler Wasserspielplatz
mobiler Wasserspielplatz
Mitmachzirkus (Bild: Harald Sagawe)
Mitmachzirkus (Bild: Harald Sagawe)
Mitmachzirkus (Bild: Harald Sagawe)
Mitmachzirkus (Bild: Harald Sagawe)
 

Mehr zum Thema

Kontakt

Christina Gliemroth
Fachbereich 2.2 - Bereich: Familie und Soziales
Jugendförderung / B.A. Soziale Arbeit

Stadthaus III2. ObergeschossZimmer320
T(0 56 51) 304-306
Fax(0 56 51) 3 14 12
read_on

Steffi Stuhl
Fachbereich 2.2 - Bereich: Familie und Soziales
Jugendförderung

Stadthaus III2. ObergeschossZimmer320
T(0 56 51) 304-305
Fax(0 56 51) 3 14 12
read_on

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 31412
Kontaktformular