Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Mitmachen

Bürgerschaftliches Engagement in Eschwege. Machen auch Sie mit!

Menschen engagieren sich

Bürgerschaftliches Engagement ist nicht selbstverständlich aber ein wichtiger Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Dort wo Menschen sich aktiv einbringen, wird das Gemeinwesen und der soziale Zusammenhalt gestärkt.

In Deutschland engagiert sich jede*r Dritte freiwillig im sozialen, kulturellen und/oder sportlichen Bereich. Die Kreisstadt Eschwege bietet mit der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement einen Anlaufpunkt für Vereine, Institutionen, engagierte Bürger*innen, und Engagementsuchende.

Ziel der Fachstelle ist die Stärkung eines aktiven Gemeinwesens, des sozialen Zusammenhalts und der Solidarität in der Bürgergesellschaft sowie die Stärkung der Eigenverantwortung der Einwohnerinnen und Einwohner Eschweges, „denn die Qualität einer Gesellschaft bemisst sich unter anderem daran, in welchem Ausmaß die Bürger*innen sich an öffentlichen Aktivitäten beteiligen“
(s. Detlef Pollack, Zivilgesellschaft und Staat in der Demokratie, in: Ansgar Klein/Kristine Kern/Brigitte Geißel/Maria Berger (Hrsg.), Zivilgesellschaft und Sozialkapital, Wiesbaden 2004; Enquetekommission "Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements" des Deutschen Bundestags, Bürgerschaftliches Engagement: Auf dem Weg in eine zukunftsfähige Bürgergesellschaft, Opladen 2002).

In Kooperation mit Omnibus – der Freiwilligenagentur – unterstützt die Fachstelle den jährlich stattfindenden und kreisweiten Freiwilligentag.

Seit 2013 wird besonderes bürgerschaftliches Engagement mit der ‚Bürgermedaille‘ der Kreisstadt Eschwege und besonderes junges Engagement mit der Auszeichnung ‚Junges Engagement‘ geehrt.

Für mehr nachbarschaftliches Miteinander hat sich unter Mitwirkung der Fachstelle aus der Aktiven Nachbarschaft im Jahr 2013 die Nachbarschaftshilfe Eschwege e.V. gegründet. Sie hat zum Ziel, Menschen jeden Alters in und um Eschwege im Rahmen einer nachbarschaftlichen Hilfe zu unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Menü auf der rechten Seite oder im , Stadthaus III.

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 314-12
Kontaktformular