Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

städtische kindertagesstätte "am Bahnhof"

Schwerpunkte Ernährung und Bewegung

Unsere Kindertagesstätte "Am Bahnhof" ist eine Einrichtung der Kreisstadt Eschwege. 

Unsere Kita "Am Bahnhof" wurde am 01.08.2021 mit zunächst vier Gruppen eröffnet.

In sechs Gruppen (drei Krippengruppen für Kinder von 1-3 Jahren, einer altersübergreifenden Gruppe für Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt und zwei Regelgruppen für Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt) können bis zu 111 Kinder betreut werden.

Neben der ganzheitlichen Förderung sind die beiden Bildungsbereiche Ernährung und Bewegung Schwerpunkte der Kita, welche sowohl im pädagogischen Alltag als auch in besonderen Angeboten für Kinder und deren Familien Einfluss nehmen.
In der Zubereitungsküche wird für alle Kinder sowohl ein täglich frisches Mittagessen gekocht als auch ein ausgewogenes Frühstück angeboten. Für die Kinder im Regelbereich steht für die Mahlzeiten ein Kinderrestaurant zur Verfügung. Die Kita bietet neben einem vielseitig nutzbaren Bewegungsraum, großzügigen Fluren zum Bewegen, Nebenräumen zu entwicklungsbereichbezogenen Schwerpunkten und ansprechenden Gruppenräumen ein Außengelände, das alle Kinder unterschiedlichen Alters und Entwicklungsstandes zum Spielen, Ausprobieren, Entdecken und Toben einlädt.

Standort und Anfahrt

Kindertagestätte "Am Bahnhof"

Am Bahnhof 10
37269 Eschwege

Die Kita stellt sich vor

Unsere Ziele

Jedes Kind hat Selbstbildungspotenziale und den angeborenen Drang, die Welt zu erkunden, allen sich stellenden Fragen und Erlebnissen auf den Grund zu gehen und sich selbst und andere kennen zu lernen. Damit sich die Kinder zu eigenständigen Persönlichkeiten (weiter-) entwickeln können, brauchen sie kompetente Begleiter/innen auf Augenhöhe, die sich im ko-konstruktiven Prozess in ihrem Tempo mit ihnen auf den Weg der Welterkundung und –aneignung machen. Unser Ziel ist es, den Kindern eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie diese Potenziale ausschöpfen können.

Mehr denn je sind heute Familien und die familienbegleitenden Einrichtungen gefragt, den Kindern vielfältige Erfahrungen in den Bereichen Ernährung und Bewegung zu ermöglichen. Wir verstehen unsere Kindertagesstätte als Bildungseinrichtung, die in der Verantwortung steht, Kindern sowohl Bewegungserfahrungen und damit die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, als auch das Kennenlernen von Lebensmitteln durch den Umgang mit Essen, dessen Herkunft und den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zu ermöglichen.
Diese beiden zentralen Bildungsschwerpunkte finden sich nicht nur im pädagogischen Alltag, sondern auch in gezielten Angeboten für unsere Kinder und deren Familien wieder.
Unsere Kindertagesstätte ist ein bunter Lern- und Begegnungsort für Erwachsene und Kinder, in dem durch ganzheitliche Erfahrungen Kompetenzen in den unterschiedlichsten Bereichen zusammenfließen und damit ein Erfahrungsschatz bietet, von dem alle profitieren. Jeder – unabhängig seines Alters, Geschlechts, Bildungsstandes und Herkunft – bringt seine Ideen, Wünsche und Befürchtungen ein und findet Gehör. Das Recht auf Mitsprache und Mitbestimmung ist nicht nur (durch die UN-Kinderrechtskonvention) für alle Kinder fest im pädagogischen Alltag verankert, sondern grundlegender Bestandteil der Kommunikationskultur im Kita-Alltag.

Die beteiligende und unterstützend begleitende Grundhaltung des hessischen Bildungs- und Erziehungsplans ist Grundlage unseres Handelns gegenüber unseren Kindern und deren Familien. Das Ziel ist, die Kinder in ihrer Entwicklung zu starken Kindern, kommunikationsfreudigen und medienkompetenten Kinder, kreativen, fantasievollen und künstlerischen Kindern, lernenden, forschenden und entdeckungsfreudigen Kindern und verantwortungsvoll und wertorientiert handelnden Kindern zu fördern.

Unser Team

  • Leitungsteam: Stephanie Rockenkamm und Selver Giesing
  • Krippengruppe 1:  Ariane Fissmann, Svenja Pippardt, Alina Drube, Andrea Pfeiffer
  • Krippengruppe 2: Svenja Hein, Isabel Wiesmann, Doreen Kleingünther-Kropp
  • altersübergreifende Gruppe: Oxana Savchenko, Pamina Großer, Svenja Picha, Astrid Gliemroth, Lennard Gabriel
  • Regelgruppe 1: Kim Lara Bornscheuer, Karin Sennhenn, Lisa Göbel, Tinka-Marie Platz
  • Küchenteam: Tobias Mooy, Victoria Mooy und Rainer Schulrabe
  • Reinigungsteam: Petra Pröger, Anna-Lena Förster, Beate Köster und Heidi Mayka

Team Nov. 2021
Küchenteam Kita am Bahnhof 2021
Küchenteam Kita am Bahnhof 2021
Reinigungsteam Kita Am Bahnhof 2021
Reinigungsteam Kita Am Bahnhof 2021
 

Unsere Öffnungszeiten

Montag

07:00 - 17:00

Dienstag

07:00 - 17:00

Mittwoch

07:00 - 17:00

Donnerstag

07:00 - 17:00

Freitag

07:00 - 17:00

Die maximale Betreuungszeit für ein Kind unter drei Jahren liegt innerhalb der Öffnungszeit bei maximal 9 Stunden!
Die maximale Betreuungszeit für ein Kind über drei Jahren liegt bei maximal 10 Stunden!

Termine und Schließzeiten

Schließzeiten der Kindertagesstätte

Zeitraum/Tag

Grund

24.10.2021 - 27.10.2021

Konzeptionstage

24.12.2021 - 02.01.2022

Schließung zwischen Weihnachten und Neujahr

14.03. und 15.03.2022

Konzeptionstage

25.07.2022 - 12.08.2022

Schließung in den Sommerferien

Termine und Veranstaltungen

Zeitraum/Tag

Uhrzeit

Ort

Veranstaltung

11.11.2021

ab 16:00 Uhr

Kita

Laternenfest

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Kindertagesstätte "Am Bahnhof".

Aktuelles und Infos

Kontakt Einrichtung

Kindertagesstätte "Am Bahnhof"

Am Bahnhof 10
37269 Eschwege

T: (05651) 4798602

Stephanie RockenkammLeiterin Kindertagesstätte "Am Bahnhof"

Zimmer
T(0 56 51) 4798602
read_on

Stephanie RockenkammLeiterin Kindertagesstätte "Am Bahnhof"

Zimmer
T(0 56 51) 4798602
read_on
Kita "Am Bahnhof"

Kontakt Träger

Nicole Zeuch
Fachbereich 2.2 - Bereich: Familie und Soziales
SachbearbeiterinVerwaltungsfachangestelle

Stadthaus III1. ObergeschossZimmer313
T(0 56 51) 304-292
Fax(0 56 51) 3 14 12
read_on

Der Neubau wurde gefördert von

dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durch das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2018-2020

BMFSFJ

und kofinanziert von der EUROPÄISCHEN UNION aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

Europa

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 31412
Kontaktformular