Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Willkommensbesuch für Neugeborene

Als besonderer Service wird ab 2017 allen Familien mit Neugeborenen die Willkommenstasche für Neugeborene durch eine/n Mitarbeiter/in des Familienbüros persönlich überbracht. 

Mit diesen Willkommensbesuchen für Neugeborene zeigt die Kreisstadt Eschwege ihre besondere Wertschätzung von Familien. Der Termin für den Willkommensbesuch wird in einem Glückwunschschreiben angekündigt. Er findet ca. 6 Wochen nach der Geburt statt. Es ist aber ebenso möglich, anstatt des Besuchs einen Termin im Familienbüro der Kreisstadt Eschwege zu vereinbaren und dort die Willkommenstasche abzuholen.

Aktuelle Informationen zu den Willkommensbesuchen für Neugeborene während der Corona-Krise

Bedingt durch das Corona-Virus können die  Willkommensbesuche für Neugeborene zurzeit nicht stattfinden. Leider wird dies zunächst weiterhin so bleiben. Uns ist es aber ein Anliegen, Ihnen den Willkommensrucksack trotzdem zukommen zu lassen.

In dem Glückwunschschreiben des Bürgermeisters kündigen wir Ihnen den Termin der Überbringung an. An diesem Termin klingelt die Willkommensbesucherin/der Willkommensbesucher bei Ihnen, stellt den Rucksack vor die Tür und wartet mit Abstand, bis Sie diesen entgegennehmen.
Sollte Ihnen ein Überbringen in dieser Form nicht zusagen, so können Sie auf dem Anrufbeantworter des Familienbüros der Kreisstadt Eschwege unter 05651/3336747 oder per Email: familienbuero@eschwege-rathaus.de eine Nachricht hinterlassen. Es besteht auch die Möglichkeit, einen neuen Termin zu vereinbaren oder aber den Willkommensrucksack im Familienbüro am Obermarkt 14 persönlich abzuholen. Diese sind derzeit

dienstags von 10.00 bis 13.00 Uhr
mittwochs von 10.00 bis 13.00 Uhr
donnerstags von 14.00 - 17:30 Uhr
am 1. Samstag im Monat von 10.00 - 13.00 Uhr

Wenn Sie Fragen zum Willkommensrucksack haben, melden Sie sich bitte ebenfalls im Familienbüro. Gerne nehmen wir auch Anregungen und Ideen von Ihnen zur Weiterentwicklung der Familienstadt Eschwege auf und geben diese an entsprechende Stellen weiter.

Neugeborenes

Willkommen heißen: Die Familienstadt Eschwege möchte mit den Willkommensbesuchen Familien zur Geburt ihres Kindes herzlich gratulieren und das Neugeborene willkommen heißen.

Informieren: In dem Willkommensrucksack finden die Familien Informationen über Angebote in der Kreisstadt Eschwege. Bei Bedarf erläutern die eigens für das Projekt qualifizierten Mitarbeiter/innen insbesondere die für die „Startphase ins Leben“ bestehenden Angebote.

Beschenken: Der Willkommensrucksack enthält einige Präsente, u.a. ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Ich bin ein Dietemann", eine Strickmütze der Freien Waldorfschule Werra-Meissner und die Eschweger Familienkarte.

Beteiligen: Die besuchten Familien haben bei dem Willkommensbesuch die Gelegenheit, den Mitarbeiter/innen direkt ihre Sicht und ihre Anliegen mitzuteilen. Auf diesem Wege können sie sich an der Weiterentwicklung der Familienstadt Eschwege beteiligen.

Eschweger Willkommensrucksack für Neugeborene
Eschweger Willkommensrucksack für Neugeborene
 

Unsere Willkommensbesucher

Alexander Murch
Alexander Murch
Brigitte Dobat
Brigitte Dobat
 

Mehr zum Thema

Infos zum Herunterladen

Logo Familienbüro Eschwege

Kontakt

Ricarda FeigenspanDipl. Sozialwirtin

Stadthaus III1. ObergeschossZimmer310
T(0 56 51) 3 33 67 47
read_on

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 31412
Kontaktformular