Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Weihnachtszuwendung

Aus dem Erlös des jährlichen Wohltätigkeitskonzerts und städtischen Mitteln unterstützen die Kreisstadt Eschwege und das Bundespolizei und -fortbildungszentrum Eschwege Familien und Alleinerziehende  mit Kindern mit geringem Einkommen in der Kreisstadt Eschwege seit nunmehr 67 Jahren.

Voraussetzungen für die Weihnachtszuwendung

In Ihrem Haushalt leben Kinder  unter 18 Jahren

Sie beziehen aktuell folgende Leistungen (mind. 1 Nachweis):

  • Arbeitslosengeld II (SGB II)
  • Grundsicherung (SGB XII)
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag
  • Jugendhilfemittel vom Werra-Meißner-Kreis, d. h. das Jugendamt zahlt die Kindergartengebühren
  • Leistungen im Rahmen von Bildung und Teilhabe, d. h. das Mittagessen der Kinder wird vom Job-Center oder Werra-Meißner-Kreis gezahlt
  •  Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG).


Wie beantrage ich die Weihnachtszuwendung?

...1. Möglichkeit: Beantragung im Familienbüro
Sie bringen Ihren Antrag und Ihren aktuellen Bewilligungsbescheid zu den folgenden Terminen mit:

Ort

Donnerstag

Uhrzeit

Freitag

Uhrzeit

Familienbüro

Obermarkt 14

17.11.2022

10:00 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

18.11.2022


10:00 - 12:00 Uhr


Familienbüro

Obermarkt 14

24.11.2022

10:00 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

25.11.2022

10:00 - 12:00 Uhr


Familienbüro

Obermarkt 14

01.12.2022

10:00 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr



... 2. Möglichkeit: Beantragung über den Postweg ab sofort bis zum 01.12.2022
Sie senden den folgendenAntrag und gültigen Bewilligungsbescheid an den Magistrat der Kreisstadt Eschwege, Frau Hollerbach-Bittner, Obermarkt 22, 37269 Eschwege oder nutzen den Briefkasten am Rathaus

...3. Möglichkeit: Beantragung per E-Mail ab sofort bis zum 01.12.2022
Sie senden den folgenden Antrag und aktuellen Bewilligungsbescheid als Email per Scan an Ute.Hollerbach-Bittner@eschwege-rathaus.de

Bei fehlendem Nachweis kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden.

Anträge, die nach dem 01.12.2022 eingehen, werden nicht mehr berücksichtigt.

Weitere Themen

Gerne können Sie sich auch über das Angebot der FamilienKarte Plus informieren und gleich einen Antrag für das Jahr 2023 stellen.

Kreisstdat Eschwege
BGS
 

Kontakt

Ute Hollerbach-Bittner
Fachbereich 2.2 - Bereich: Familie und Soziales
Sachbearbeiterin

Stadthaus III1. ObergeschossZimmer314a
T(0 56 51) 304-293
Fax(0 56 51) 3 14 12
read_on
Wohltätigkeitskonzert 2022

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 31412
Kontaktformular