Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Datenschutzerklärung

Bei der Kreisstadt Eschwege erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten, z. B. Name, Anschrift, E- Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Nachfolgend möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen personenbezogenen Daten informieren und Sie über die Ihnen zustehenden Rechte bei der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen dieser Webseite aufklären. Sollten Sie Fragen haben, die durch diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden, sprechen Sie uns bitte an.

Name und Anschrift der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist der:

Bürgermeister der Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege
Telefon: 05651/304-0
Telefax: 05651/31412
E-Mail: stadtverwaltung@eschwege-rathaus.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten der Kreisstadt Eschwege:
Der Datenschutzbeauftragte der Kreisstadt Eschwege ist:

Herr Michael Schröter
Obermarkt 22
37269 Eschwege
Telefon: 05651/304-316
Telefax: 05651/31412
E-Mail: Michael.Schroeter@eschwege-rathaus.de


Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
Zweck der Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die Information über Angebote und Kontaktstellen der Stadtverwaltung, verbunden mit der Möglichkeit der Nutzer, zielgerichtet mit den Ansprechpartnern im Haus Kontakt aufnehmen zu können.Wir verarbeiten Ihre Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.
Sofern auf der Webseite Daten verarbeitet (veröffentlicht) werden, welche im öffentlichen Interesse liegen oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt im Verantwortungsbereich der Stadt Eschwege stattfindet, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6. Abs. 1 lit. d) DSGVO.Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, wie z. B. im Kontaktformular, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Empfänger von Daten:
Wir setzen im Rahmen des Betriebs der Webseite Leistungserbringung gesondert zur Verschwiegenheit und auf den Datenschutzverpflichte Dienstleistungsunternehmen ein, unter anderem zum Hosting und zur Pflege der Webseite. Eine Weitergabe an andere Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt nicht.
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass an die Kreisstadt Eschwege gesandte E-Mails im Rahmen der Risikominderung im Rechenzentrum derekom21 – KGRZ Hessen, Standort Kassel, Knorrstraße 30, 34134 Kassel, Tel. 0561.204-0 - www.ekom21.de automatisiert auf Schadware und unerwünschte Werbung untersucht werden, bevor eine Zustellung an bzw. Benachrichtigung des E-Mail-Empfängers erfolgt. Anhänge werden ebenfalls untersucht und können situationsbedingt abgewiesen werden. Ferner können empfangene E-Mails seitens des Empfängers erforderlichenfalls weitergeleitet, gespeichert/archiviert oder anderweitig als Teil der Geschäftsprozesse verarbeitet werden.

Link zu Webseiten anderer Anbieter
Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir weisen darauf hin, dass die Betreiber dieser fremden Internetseiten die Daten von Besucherinnen bzw. Besuchern erheben, auswerten und weiterverarbeiten können. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie sind für den Betrieb der Webseite erforderlich, beispielsweise, dass sich der Browser merken kann, dass der Nutzer eingeloggt ist. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular
Wenn Sie uns über unser Kontaktformular anschreiben, werden Ihre Daten aus dem Formular zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Übermittlung an uns ist eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden dann gelöscht. Sofern aus Ihrer Anfrage keine Aufbewahrungspflicht entsteht (z.B. bei einer Bestellung), werden die Daten nach Ablauf von drei Jahren gelöscht. Ihre Daten werden intern an den zuständigen Ansprechpartner zur Bearbeitung Ihres Anliegens weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Freigabe.
Login / Registrierung als Veranstalter
Sie können sich ein Konto als Veranstalter einrichten. Über dieses Konto ist es möglich, selbständig Veranstaltungen in den Veranstaltungskalender der Stadt einzustellen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist hier ein Vertrag mit der Stadt Eschwege, mithin Art. 6 Abs. 1 lit. b) DGSVO.

Unternehmen registrieren:

Sie können sich als Unternehmen aus dem Raum Eschwege auf der Webseite registrieren. Die Firmendaten sind dann auf unserer Webseite sichtbar. Bitte stellen Sie sicher, falls Sie Daten eines Kollegen eingeben, dass dieser hiervon in Kenntnis gesetzt wurde und ggf. dessen Einwilligung vorliegt, die Kontaktdaten zu veröffentlichen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist hier Ihr Vertrag mit der Stadt Eschwege, mithin Art. 6 Abs. 1 lit. b) DGSVO.

Einbindung von Openstreetmap

Wir verwenden Openstreetmap, einen Dienst des FOSSGIS e.V., Römerweg 5, 79199 Kirchzarten für das Einbetten von Karten. Hier wird über eine Schnittstelle eine Verbindung zu Servern von Openstreetmap hergestellt. Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist sind Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein werden auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) eingebunden. Die Daten der Nutzer werden durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://www.fossgis.de/datenschutzerklaerung

Einbindung von YouTube Videos
Wir verwenden YouTube, einen Dienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, für das Einbetten von Videos. Rechtsgrundlage für die Einbettung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Der Inhalt von YouTube wird erst nach Ihrer Freigabe nachgeladen. Die Youtube-Videos sind mit deaktivierter Trackingfunktionen im YouTube-Code eingebunden. Weitere Informationen dazu finden sich in der ausführlichen Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit
Von uns erhobene personenbezogene Daten werden grundsätzlich nur so lange verarbeitet und gespeichert wie dies zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist bzw. dies durch Gesetze oder Vorschriften verlangt wird.
Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

Beschwerderecht
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzu-reichen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: (0611) 1408-0
Telefax: (0611) 1408-611
E-Mail: Poststelle@datenschutz.hessen.de

Sicherheit der Verarbeitung:
Bei der elektronischen Antragstellung mittels Online-Formularen wird der Antrag zusammen mit Ihren persönlichen Daten über eine gesicherte Verbindung verschlüsselt und eventuell an Dritte übermittelt (SSL – zu erkennen an dem "https" vor der aufgerufenen Internetadresse), sofern dies für die Antragsbearbeitung erforderlich ist. Dabei unterliegen Ihre Daten behördenintern dem Datenschutz und sind zweckgebunden. Sie werden gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Erledigung der angefragten oder beantragten Aufgabe benötigt werden.
Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen von EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), Telemediengesetz (TMG) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten.

Änderung unserer Datenschutzerklärung
Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Stand dieser Erklärung: 18.11.2019

 
 

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 31412
Kontaktformular