Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Erneuerung und Vollsperrung der Ortsdurchfahrt im Stadtteil Niederdünzebach

15.04.2021

Am 19. April 2021 beginnen die Bauarbeiten von Hessen Mobil, der Kreisstadt Eschwege und den Stadtwerken Eschwege an der Ortsdurchfahrt in Eschwege-Niederdünzebach. Die Ortsdurchfahrt ist daher voll gesperrt. Die Sperrung wird mit Unterbrechung bis September 2022 dauern.

Hessen Mobil, der Magistrat der Kreisstadt Eschwege und die Stadtwerke Eschwege GmbH werden die Ortsdurchfahrt in Niederdünzebach erneuern. Es werden die Fahrbahn inklusive der Gehwege sowie der Ver- und Entsorgungsleitungen in der Ortsdurchfahrt „Auer Straße“ im Stadtteil Niederdünzebach erneuert.
Die Baumaßnahme innerhalb von Niederdünzebach erstreckt sich vom Einmündungsbereich „Zu den Leuchtbergen“ bis Ortsausgang in Richtung Aue auf einer Länge von rund 540,00 m.
Die Bauarbeiten beginnen am 19.04.2021 und enden voraussichtlich im September 2022.
Nach festgestellten Schäden der Kanalisation und aufgrund der hohen Belastung durch anfallendes Oberflächenwasser wird der vorhandenen Mischwasserkanal durch ein modifiziertes Trennsystem ersetzt. Dafür werden zwei Kanäle in der Auer Straße hergestellt. Des Weiteren werden durch die Kreisstadt Eschwege die Gehwege bzw. Nebenanlagen der Auer Straße erneuert.
Durch die Stadtwerke Eschwege GmbH werden im Rahmen dieser Gemeinschaftsmaßnahme die Versorgungsleitungen (Wasser/Gas/Strom) in Teilbereichen der Ortsdurchfahrt ausgetauscht.
Um die Behinderung und die Belastung der Anlieger zu minimieren ist die Baumaßnahme in 3 Abschnitte unterteilt. Die Bauarbeiten werden unter Vollsperrung des jeweiligen Abschnittes ausgeführt. Den Auftrag zur Durchführung der Maßnahme erhielt die Firma Küllmer Bau GmbH aus Wehretal-Reichensachsen.
Im Anschluss der Arbeiten wird durch Hessen Mobil vom Ortsausgang in Richtung Aue eine Deckensanierung der Fahrbahn durchgeführt. Des Weiteren wird die Straße vom Einmündungsbereich „Zu den Leuchtbergen“ bis zur Kreuzung „Roter Rain“ erneuert.

Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung von Hessen Mobil zu der Baumaßnahme entnehmen.

Die detaillierten Sperrungen können Sie hier für den ersten und zweiten Bauabschnitt einsehen:

Sperrungen im 1. Bauabschnitt
Sperrungen im 2. Bauabschnitt

Eschwege, im April 2021

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege

Kreisstadt Eschwege

Hausanschrift
Obermarkt 22
37269 Eschwege 

Tel.: +49 5651 304-0
Fax: +49 5651 31412 

E-Mail an Stadtverwaltung

Anschrift

Der Magistrat der
Kreisstadt Eschwege
Obermarkt 22
37269 Eschwege

Kontakt

Tel.: 05651 304-0
Fax: 05651 31412
Kontaktformular