Stadtmuseum Eschwege



Eschweger Stadtmuseum - Eingang

Im historischen Ambiente eines ehemaligen Tabaklagerhauses, in direkter Nachbarschaft  zum wunderschönen Sophien-Garten,  finden Sie das Eschweger Stadtmuseum. Interessieren Sie sich für die Archäologie und Naturgeschichte der Region oder für altes Handwerk, wie Lohgerberei, Tuchmacherei und Leineweberei? Zu sehen sind z.B. auch die einzige noch erhaltene Uniform eines Lützower Jägers, historisches Kinderspielzeug und „Hessens größter Schuh“ neben Exponaten zur Religionsgeschichte und zur jüdischen Gemeinde in Eschwege. Selbstverständlich gibt es eine Ecke zum traditionellen Eschweger Heimatfest, dem „Johannisfest“. Eine weitere Besonderheit ist das Fotoatelier Tellgmann, eines der ältesten in Deutschland, mit seinen einmaligen Kameras und Fotos. Fragen Sie nach den speziellen Angeboten für Kinder, Schulklassen und Familien.

Eintrittspreise pro Person (ohne Führung):
Erwachsene 2,00 €
Kinder ab 7 / Jugendliche 1,00 €
Gruppen ab 10 Personen 1,00 € p. P. 

Sonderausstellungen: 1,00 € Aufpreis 
Führungen sind jederzeit nach Anmeldung möglich (spezielle Preise für Schulklassen und Kindergruppen)

E-Mail: stadtmuseum@eschwege-rathaus.de

Heimatmuseum              Eschweger Stadtmuseum - Historie (fotografiert von T. Hüge)


Dienstleistungen:





Ansprechpartner:

Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304 - 281 Fax (0 56 51) 3 14 12


Anschrift:

Stadtmuseum Eschwege
Vor dem Berge 14 a
37269 Eschwege




Öffnungszeiten:

Das Stadtmuseum ist in den unten aufgeführten Zeiten von April bis Oktober geöffnet.

Gruppenführungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich nach vorheriger Anmeldung in der Tourist-Information, Telefon (0 56 51) 33 19 86.

Dienstag:
von 14:00 bis 17:00 Uhr

Samstag:
von 14:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag:
von 14:00 bis 17:00 Uhr



Ansprechpartner

Ansprechpartner
Sitzungstermine der
Städtischen Gremien

Städt. Gremien
Online Abfallkalender

Online Abfallkalender