Wirtschaft & Verkehr

Wirtschaftlich - technologisches  Profil

NIWE

Der Wirtschaftsraum Eschwege ist überwiegend geprägt durch Betriebe mit den Kernkompetenzen  Metall und Kunststoff. Diese Unternehmens-potentiale bilden den Kern für die Abgrenzung Eschweges als neues modernes Entwicklungs- und Anwenderzentrum für innovative Produktionstechnologien mit dem Schwerpunkt "Sonder-/ Werkzeugmaschinenbau im Bereich der Automobilzulieferindustrie". Die drei Kompetenzbereiche im Überblick:

1 Metall  2 Kunststoff  3 Qualifikation & Weiterbildung 

Der Kompetenzbereich Qualifikation & Weiterbildung ist die notwendige, strategieorientierte Querschnittskompetenz zum Erhalt und Ausbau des Wirtschaftsraumes.

Viele Unternehmen im Wirtschaftsraum Eschwege sind Marktführer und zum Teil sogar Weltmarktführer in ausgesuchten Technologiesektoren!

Netzwerk Initiative Wirtschaft Eschwege - NIWE

Die NIWE - Netzwerk Initiative Wirtschaft Eschwege - ist ein im Januar 2003 gegründetes Unternehmensnetzwerk im Wirtschaftsraum Eschwege. Das Netzwerkbüro der NIWE ist bei der Stabsstelle Wirtschaftsförderung im Rathaus der Stadt Eschwege angesiedelt und fungiert als Koordinator und Motor der Netzwerkentwicklung. Zu den Aufgaben gehören die Förderung der regionalen Wirtschaft durch eine Intensivierung der Kooperation zwischen den Unternehmen im Großraum Eschwege sowie die Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung & Entwicklung. Mehr Informationen über die Netzwerkarbeit finden Sie auf der Internetseite http://www.niwe.net/.

Unser Stadtportrait als Film

Vorschaubild 520px

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Eschwege
  Weltkugel  

Webcams in Eschwege

Blick auf den Marktplatz mit der Webcam der Stadtwerke  

 

Interaktiver Haushalt