Eschweger Stadtstiftung

Die Eschweger Stadtstiftung fördert kulturelle, soziale oder ökologischen Maßnahmen und Projekte in der Kreisstadt. Seit 2006 konnten mit mehr als 200.000 Euro über 100 Projekte zum Wohl der Eschweger Bürgerinnen und Bürger unterstützt werden. Die Vielfalt der dieser Projekte ist dabei groß: Schulübergreifende Veranstaltungen wurden finanziell ebenso unterstützt wie z. B. die Jungbläser des Posaunenchors, die Reparatur der Wollnashörner in Oberhone oder die Auschwitz-Zeitzeugen-Ausstellung in der Stadtbibliothek. Das Stiftungsvermögen beträgt 1 Million Euro. Nur die Erträge daraus können für den Stiftungszweck verwendet werden.

Anträge und weiterführende Informationen gibt es bei der Stadtverwaltung, Judith Rode, unter der Telefonnummer 05651/6215 bzw. unter der E-Mail-Adresse  judith.rode@eschwege-rathaus.de. Wer das Stiftungsvermögen mit einer Spende oder Ähnlichem aufstocken möchte, kann sich ebenfalls an Fr. Rode wenden.

Unser Stadtportrait als Film

Vorschaubild 520px

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Eschwege
  Weltkugel  

Webcams in Eschwege

Blick auf den Marktplatz mit der Webcam der Stadtwerke  

 

Interaktiver Haushalt