Ferienspiele der Kreisstadt Eschwege

Die Jugendförderung der Stadt Eschwege plant jedes Jahr in Zusammenarbeit mit den Eschweger Vereinen und Einrichtungen ein umfassendes Ferienspielprogramm.
Ziele sind u.a.:

  • den Kindern und Jugendlichen attraktive, sinnvolle und verlässliche Angebote während der Sommerferien zu unterbreiten,
  • die berufstätigen Eltern durch verbindliche und zeitlich festgelegte Angebote für ihre Kinder bei der Betreuung zu entlasten und
  • sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu integrieren.

Ferienspiele Eschwege

 

Ganztägige und verlässliche Angebote: Unserem Anspruch, während der ersten drei Ferienwochen ganztägige und verlässliche Angebote bereit zu halten, können wir dank der Zusammenarbeit mit dem Sozialen Stadtteilladen Heuberg und einer zusätzlichen finanziellen Förderung dieser Einrichtung erfüllen. Der Soziale Stadtteilladen wird zu den Ferienspielen täglich von 60 bis 80 Kindern besucht. Bei diesem Angebot – aber auch bei unserem dreitägigem Abenteuerspielplatz am Leuchtberg Felsenkeller mit bis zu 180 Kindern zeigt sich, wie wichtig offene Angebote sind, da sie erfahrungsgemäß gerade auch von Kindern aus sozial benachteiligten Familien wahrgenommen werden.

Ferienspiele Eschwege 1



Die Werbung für die Ferienspiele erfolgt über ein Programmheft, das ca. drei Wochen vor den Ferien über die Eschweger Schulen an die Schülerinnen und Schüler und über die beteiligten Vereine verteilt wird. Außerdem gibt es eine Homepage: www.Ferienspiele-Eschwege.de

Ferienspiele Eschwege 2

 

Unser Stadtportrait als Film

Vorschaubild 520px

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Eschwege
  Weltkugel  

Webcams in Eschwege

Blick auf den Marktplatz mit der Webcam der Stadtwerke  

 

Interaktiver Haushalt