Sanierungsgebiet Bahnhofsumfeld

Das Sanierungsgebiet Stadtbahnhof und Bahnhofsumfeld besteht seit 2004 und umfasst den Bereich rund um den Stadtbahnhof und die daran angrenzenden Flächen ( download Sanierungsgebiet 2004). Die Erweiterung des Sanierungsgebietes in Richtung Altstadt ist am 17. März 2011 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen worden ( download erweitertes Sanierungsgebiet).

Ziel:

  • Stärkung der Stadtstruktur rund um den Stadtbahnhof
  • Entwicklung eines attraktiven innerstädtischen Umfeldes als Bindeglied zwischen Altstadt und Bahnhof
  • Neuordnung von ungenutzten Grundstücken und Flächen
  • Erhalt und Stärkung der von Einzelhandel und Dienstleistungen sowie Wohnen
  • Verbesserung der Verkehrserschließung und der Fuß- und Radwegeverbindungen
  • Entwicklung von Freiraum- und Grünstrukturen
  • Sanierung und Umnutzung von privaten und öffentlichen Gebäuden

Rahmenplanung
Um eine langfristige Gesamtentwicklung zu gewährleisten, wurde für das Sanierungsgebiet ein Rahmenplan erarbeitet, der die angestrebten Ziele und die geplanten Maßnahmen darstellt.

Umfangreiche Förderung möglich
In Sanierungsgebieten kann die Kreisstadt Eschwege Städtebaufördermittel von Bund, Land und Stadt einsetzen. Sie führt damit Erschließungs- und Ordnungsmaßnahmen durch und bietet Zuschüsse für bauliche Maßnahmen an. Die Eigentümer oder Käufer von Wohn- oder Gewerbebauten können für umfassende Modernisierungen und Instandsetzungsmaßnahmen Zuschüsse im Rahmen der Sanierung erhalten. Hierzu ist vor Beginn der Maßnahme eine Abstimmung in Bezug auf die Förderbedingungen erforderlich.


Gemeinsam etwas erreichen
Die Stadtsanierung ist ein mehrjähriger Entwicklungsprozess, der nur gemeinsam von den Bürgerinnen und Bürgern, den Flächeneigentümern, Mietern, Betrieben und Akteuren im Gebiet gestaltet werden kann.
Wir bitten deshalb alle, die im Sanierungsgebiet Eigentum besitzen, wohnen, arbeiten oder aktiv werden möchten: Unterstützen Sie die Stadtsanierung mit Ihren Informationen. Sprechen Sie uns an, wenn auf Ihrem Grundstück Maßnahmen geplant sind, in Ihrer Wohnung oder im Gebäude größere Mängel bestehen oder wenn Sie Planungsvorschläge haben. Bitte nutzen Sie das Beratungsangebot.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Duppe aus dem Fachdienst Stadtplanung gern zur Verfügung.

Unser Stadtportrait als Film

Vorschaubild 520px

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Eschwege
  Weltkugel  

Webcams in Eschwege

Blick auf den Marktplatz mit der Webcam der Stadtwerke  

 

Interaktiver Haushalt