Meldebescheinigung / Aufenthaltsbescheinigung

Eine Meldebescheinigung dient dem Nachweis der Wohnung, d.h., sie beinhaltet lediglich, wer, wo gemeldet ist. Einzelheiten wie zum Beispiel Konfession oder Familienstand werden nicht aufgeführt. Bescheinigungen für andere Personen können der betreffenden Person nur schriftlich zugestellt oder gegen Vorlage einer Vollmacht übergeben werden.

Eine Aufenthaltsbescheinigung kann zum Beispiel für die Eheschließung benötigt werden. Ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger müssen bei Passangelegenheiten ihren Konsulaten eine Aufenthaltsbescheinigung vorlegen. Sie enthält im Gegensatz zur reinen Meldebestätigung auch Angaben über Familienstand, Konfession und Staatsangehörigkeit.

Die Gebühr für die Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung beträgt 8,00 €

















Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-266 Fax (0 56 51) 3 14 12
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-268 Fax (0 56 51) 3 14 12
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-403 Fax (0 56 51) 3 14 12
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-267 Fax (0 56 51) 3 14 12

Bitte beachten Sie:
Zur Zeit ist es nicht möglich, rechtsverbindliche Erklärungen (z.B. Stellen von Anträgen, Einlegen von Rechtsbehelfen oder Rechtsmitteln etc.) per E-Mail an die Stadtverwaltung zu übermitteln. Benutzen Sie bitte für solche Erklärungen ausnahmslos die Briefpost oder das Telefax.
Die Kreisstadt Eschwege eröffnet keinen Zugang für die elektronische Kommunikation im Sinne des § 3a HVwVfG.

Ansprechpartner

Ansprechpartner
Sitzungstermine der
Städtischen Gremien

Städt. Gremien
Online Abfallkalender

Online Abfallkalender