Abmeldung Wohnsitz

Wenn Sie innerhalb der Bundesrepublik Deutschland umziehen, müssen Sie sich seit dem 01.06.2004 bei Ihrer bisherigen Meldebehörde nicht mehr abmelden.
Die Anmeldung bei der neuen Meldebehörde muss jedoch innerhalb zwei Wochen nach Bezug der Wohnung vorgenommen werden. Die neue Meldebehörde veranlasst dann die Abmeldung Ihrer vorherigen Wohnung. Zur Anmeldung Ihrer neuen Wohnung ist eine Abmeldebestätigung des alten Wohnsitzes nicht mehr erforderlich.

Bitte beachten Sie: Die Abmeldepflicht besteht weiterhin

  • wenn Sie aus einer Wohnung ausziehen und keine neue Wohnung in Deutschland beziehen (Wegzug ins Ausland).
  • wenn Sie eine von mehreren Wohnungen (z. B. Nebenwohnsitz) in Deutschland aufgeben.

Tipp:

Sollten Sie innerhalb des Werra-Meißner-Kreises zugezogen sein, bringen Sie doch Ihren Kfz-Schein mit.
Denn auch dort muss die Anschrift geändert werden und Sie ersparen sich einen zusätzlichen Weg zur Zulassungsstelle.
Weitere Informationen erhalten Sie hier!

















Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-266 Fax (0 56 51) 3 14 12
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-268 Fax (0 56 51) 3 14 12
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-403 Fax (0 56 51) 3 14 12
E-Mail Visitenkarte Telefon (0 56 51) 304-267 Fax (0 56 51) 3 14 12

Bitte beachten Sie:
Zur Zeit ist es nicht möglich, rechtsverbindliche Erklärungen (z.B. Stellen von Anträgen, Einlegen von Rechtsbehelfen oder Rechtsmitteln etc.) per E-Mail an die Stadtverwaltung zu übermitteln. Benutzen Sie bitte für solche Erklärungen ausnahmslos die Briefpost oder das Telefax.
Die Kreisstadt Eschwege eröffnet keinen Zugang für die elektronische Kommunikation im Sinne des § 3a HVwVfG.

Ansprechpartner

Ansprechpartner
Sitzungstermine der
Städtischen Gremien

Städt. Gremien
Online Abfallkalender

Online Abfallkalender